Zum Inhalt springen

Viele Besucher auf dem Föhrener Weihnachtsmarkt

Die weihnachtliche Atmosphäre der Markthütten inmitten von Lichterglanz und Düften hat die zahlreichen Besucherinnen und Besucher magisch angezogen.

Zwei Jahre musste man darauf verzichten und konnte sich nun endlich wieder hier mit Freunden zu einem Glühwein, einem Crèpes, Krumperschniedchen, einer Bratwurst treffen oder bei einem Bummel an den weihnachtlich geschmückten Ständen mit handgefertigter Kunst ein Weihnachtsgeschenk kaufen. Dabei erklangen samstags weihnachtliche Lieder von Norbert Olk und sonntags von der Bläsergruppe des Musikvereins Meulenwald. Kinder der Schautanzgruppe zeigten mit ihren Tänzen ihr Können, eine weitere Kindergruppe unterhielt die Besucher in einem Lieder-Backvortrag. Dafür beschenkte der Nikolaus die kleinen Gäste des Weihnachtsmarktes. Die Standbetreiber konnten samstags und sonntags zufrieden sein. Insgesamt begeisterte der stark besuchte Weihnachtsmarkt natürlich auch die Veranstalter, da das Herrichten und die logistische Vorbereitung ein erheblicher Aufwand sind. Die Ortsgemeinde bedankt sich für die gute Kooperation mit dem Heimat- und Verkehrsverein, die sich hier ehrenamtlich besonders einbringen.

Föhren, 16.12.2022
Rosi Radant
Ortsbürgermeisterin