Zum Inhalt springen

Danke Hans Herznach!

Über Jahrzehnte war Hans Herznach mit Leidenschaft der Museumswart des Föhrener Heimatmuseums und der Bakscheier.

Hans Herznach - Museumswart des Föhrener Heimatmuseums und der Bakscheier

Von Anfang an war er mit dabei und hat sowohl im Heimatmuseum als auch der Bakscheier mit Herzblut Hand angelegt. Für diesen Einsatz hat die Ortsgemeinde Föhren ihn als Ehrenbriefträger ausgezeichnet. Bis ins hohe Alter war es gleich einer Berufung für ihn, die Sorge und Tatkraft mit hohem Zeitaufwand rundum in das Heimatmuseum und die Bakscheier zu stecken. Jetzt war für ihn der Zeitpunkt der Übergabe gekommen und er hat sich entschieden, sein Ehrenamt an seinen Nachfolger Michael Dixius, den er einige Monate eingearbeitet hat, abzugeben. Gemeinsam mit Udo Weitzel, Vorsitzender des Heimat- und Verkehrsvereins, hat die Ortsbürgermeisterin Rosi Radant die Verdienste von Hans Herznach in der Jahresabschlussfeier 2019 des Heimat- und Verkehrsvereins gewürdigt und ihn hier verabschiedet. Die offizielle Verabschiedung der Ortsgemeinde war aufgrund von Corona bisher nicht möglich, so dass wir Hans Herznach für sein langjähriges Engagement zur Bewahrung der Heimatgeschichte im Heimatmuseum und sein Wirken als Backmeister in der Bakscheier auf diesem Wege danken möchten. Seine Ehefrau hat ihn dabei stetig unterstützt, auch ihr gebührt an dieser Stelle ein Dankeschön. Mögen die beiden nun ihren wohlverdienten Ruhestand genießen und als Besucherin und Besucher unsere Gäste sein, sobald wir wieder Tür und Tor des Heimatmuseums und der Bakscheier für alle Interessierten öffnen können.

Föhren, 17.12.2020

Rosi Radant, Ortsbürgermeisterin