Skip navigation

Kirchenchor St. Bartholomäus Föhren 1793

Der Kirchenchor St. Bartholomäus Föhren wird in kirchlichen Protokollen unserer Pfarrgemeinde erstmals im Jahr 1793 erwähnt. Gemäß der Satzung obliegt ·dem Kirchenchor die musikalische Mitgestaltung der Gottesdienste.

Des Weiteren tritt der Kirchenchor auch bei weltlichen Anlässen, wie Goldenen Hochzeiten, Jubiläen, Ehrungen, Vereinsfesten usw. auf. Zum Repertoire gehören traditionelle und moderne Chorliteratur. Aber auch die Pflege der Geselligkeit ist ein wichtiger Bestandteil dieses ältesten Föhrener Vereins. Seit dem Jahre 1999 bildet der Kirchenchor St. Bartholomäus Föhren mit den Kirchenchören St. Elisabeth Naurath und St. Giemens Bekond eine Chorgemeinschaft. Neue Sängerinnen und Sänger, insbesondere Kinder und Jugendliche sind jederzeit herzlich willkommen.

Chorproben: Montag 19.00 Uhr (während der Umbaumaßnahme des Pfarrheims im Gemeinderaum Föhren)