Skip navigation

KAB Föhren

Die KAB ist eine Gemeinschaft von Männern und Frauen, Jungen und Alten. Sie bietet: neue Kontakte zu knüpfen, in der Gruppe zu diskutieren, Meinungen anderer kennen zu lernen und gemeinsam zu feiern. Die KAB ist eine lebendige Gemeinschaft, in der die Möglichkeit besteht Neues auszuprobieren. Sehen- Urteilen- Handeln ist die Grundlage für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, Gesellschaft und Kirche mit zu gestalten.

Miteinander Lernen

Die KAB ist eine Aktions- und Bildungsbewegung. Im Mittelpunkt steht immer der Mensch mit seinen Freuden, Problemen und Notlagen. KAB-Veranstaltungen eröffnen neue Horizonte. Bildungsangebote tragen zur persönlichen Entfaltung und zur Befähigung zum Handeln in der gegenwärtigen und zukünftigen Gesellschaft bei. Gerechtigkeit und Neubewertung von Arbeit sind zentrale Anliegen der KAB.

Glaube leben

Die KAB ist eine Gemeinschaft von engagierten Christinnen und Christen. Das Leben und Handeln Jesu Christi und seine befreiende Botschaft ist die Richtschnur allen Engagements und die Katholische Soziallehre eine Orientierungshilfe. Hierdurch wird die Verbindung von Leben, Arbeit und Glauben erfahrbar.

Unter anderem bietet die KAB:

  • Verschiedene Treffen und Bildungsangebote auf Orts-, Bezirks- und Diözesanebene.
  • Preisgünstige Ferienangebote und Erholungsreisen
  • Vorteilhafte Versicherungsverträge und Preisnachlässe bei Seminaren und Kursen
  • Bei Problemen mit dem Arbeitgeber, mit der Rente oder der Krankenversicherung helfen mir kompetente Arbeits- und Sozialrechtsberater/innen -der KAB
  • Im Streitfall werde ich als KAB-Mitglied vor Arbeits- und Sozialgerichten vertreten
  • Neben der speziellen Bildungsarbeit bietet die KAB auch für das gesundheitliche Wohlbefinden fortlaufend Kurse an.

 

 

Wer in der KAB mitarbeiten möchte kann seine Ideen in dieser und mit dieser Gemeinschaft umsetzen und fit werden für Visionen.

Ansprechpartnerin: Roswitha Karl, Gerberstraße 1, Tel.: 06502-20776