Zum Inhalt springen

Heimat- und Verkehrsverein Meulenwald Föhren e. V.: Tageswanderung auf dem Schiefer-Wackenweg bei Thomm

15. Oktober 2022
09:00  Uhr

Tageswanderung am Samstag, 15. Oktober 2022: Saar-Hunsrücksteig Traumschleife Schiefer-Wackenweg bei Thomm (ca. 14 km).

Beeindruckend sind das Naturdenkmal „Herler Wacken“ oder die Aussicht über die Höhen des Hochwaldes sowie die Wegführung durchs Nosserbachtal zu Relikten des Dachschieferbergbaus mit dem Besucherbergwerk Fell, wo dem Besucher die Themen Bergbau, Geologie, Schiefer und Weinbau näher gebracht werden.

Nach einem längeren Anstieg wird das monumentale Naturdenkmal „Herler Wacken“ angewandert, einem über 20 Meter hohen Quarzitfelsen. Im unteren Teil des über 500 Meter langen Massivs steigt ein Pfad über die bizarren Felsen des Quarzitgesteins. Am Ende dieser Wegpassage steht eine Schutzhütte. Dann erreichen wir die ehemalige Schiefergrube „Hofgrube“ und unweit dahinter den Steinbruch Vogelsberg. Das Schiefergestein ragt 60 Meter senkrecht in die Höhe.

Weiter geht’s im Wald bergab Richtung Besucherbergwerk Fell. Vorbei an der Grube Barbara zieht sich anschließend der Weg stetig nach oben. An der Thommer Schieferhalde angekommen, erblickt man die ersten Rebhänge des Moseltals.

Auf der mittelschweren Wanderung beträgt die Differenz zwischen höchstem und niedrigstem Punkt ca. 220 m bei ca. 340 Höhenmetern. Festes Schuhwerk erforderlich. Einkehr ca. 14 Uhr im Gasthaus „Zur Post“ in Thomm.

Treffpunkt: 9.00 Uhr Bakscheier in Föhren zur Fahrt nach Thomm oder 9.30 Uhr in Thomm/Kirchstraße. Rückankunft in Föhren ca. 16.00 Uhr.