Zum Inhalt springen

VHS Föhren / Autogenes Training (Einführung)

27. Oktober 2021
18:30  Uhr

Autogenes Training (Einführung)

Entspannt durch die dunkle Jahreszeit….

Das Autogene Training ist ein weit  verbreitetes und effektives Entspannungsverfahren, das auf Autosuggestion beruht. Es wurde Anfang des 20. Jahrhunderts von dem Hypnosetherapeuten Johannes Heinrich Schultz aus der klinischen Hypnose entwickelt und ist heute noch zeitgemäß. Es ist leicht erlernbar und die Anwendungsbereiche sind sehr vielseitig.

Autogenes Training ist gut geeignet für Personen, die sich körperliche und geistige Entspannung wünschen. Insbesondere Menschen mit Bluthochdruck, Stoffwechselstörungen und Atemwegserkrankungen profitieren von dem Verfahren. Gleichzeitig können sie die Konzentrationsfähigkeit verbessern und stressbedingten Körpersymptomen vorbeugen.

 

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Matte, Decke, dicke Socken

Beginn: 27. Oktober – 18:30 Uhr bis 19:30 Uhr - 8 Termine

Ort: Bürgerhaus Föhren

Elisabeth Stolte-Hohmann (Sozialpädagogin. /Entspannungspäd.)

32,00 €

Anmeldung: VHS Föhren, Elisabeth Stolte-Hohmann, vhs-foehrennoSpam@kvhs-trier-saarburg.de 06502-6729

Föhren, 11.10.2021

Rosi Radant, Ortsbürgermeisterin