Zum Inhalt springen

Warnung vor Giftködern

In Föhren ist nachweislich eine Katze im Bereich In der Rotheck und Am Meulenwald an einer Vergiftung, die zu inneren Blutungen führte, verstorben. Ob es sich hier um Rattengift handelt, lässt sich nicht feststellen.

Ich nehme dies jedoch zum Anlass darauf hinzuweisen, dass auch beim Auslegen von Rattengiftködern auf Privatgrundstücken Vorschriften und Sicherheitsvorkehrungen einzuhalten sind, die nicht nur freilaufende Tiere wie Katzen und Hunde sondern auch spielende Kinder vor der Einnahme schützen sollen. Vor der Verwendung von Rattengift sind daher unbedingt die Produktinformationen sowie die Sicherheitshinweise auf der Verpackung aufmerksam zu lesen und anzuwenden.

Ich gehe nicht davon aus, dass jemand hier vorsätzlich Giftköder unsachgemäß ausgelegt hat und appelliere deshalb an die Einsicht und das Mitgefühl der Menschen, die Köder auslegen, die Gefahr für unsere Kinder und das Leid bzw. die Qualen für die Tiere zu bedenken!
Hinweise zu einem unsachgemäßen Gebrauch bitte ich zu melden.
Föhren, 8.2.2018
Rosi Radant, Ortsbürgermeisterin

Zurück