Zum Inhalt springen

Grundkurs „Kinaesthetics für pflegende Angehörige“

Die Betreuungsgruppe „unter uns“ im Dorfprojekt „Lebendiges Föhren“ bietet für pflegende Angehörige, ehrenamtlich Tätige und weitere Interessierte den Grundkurs „Leichter geht es mit Kinaesthetics“ an. Pflegende Angehörige bewältigen rund um die Uhr große Herausforderungen.

Kinaesthetics bietet ein Lernangebot, sich wirkungsvoll zu entlasten, rückenschonend zu arbeiten und gleichzeitig die Angehörigen zu fördern und zu unterstützen. Die oftmals hohe Spannung und Anstrengung wird weiniger und führt zu harmonischeren Abläufen.

Der Grundkurs richtet sich an Personen, die ohne professionelle Ausbildung ihre pflegebedürftigen Angehörigen oder Freunde/Bekannte pflegen und betreuen. Die Kursleitung übernimmt Frau Renate Simon (Kinaesthetics-Trainerin, Gesundheits- und Krankenpflegerin) aus Wittlich. Die Kursdauer sind 6 Abende an folgenden Terminen: 14.2., 21.2., 28.2., 14.3., 21.3 und 28.3. jeweils 18 h bis 22 h. Veranstaltungsort sind die Räumlichkeiten des Pflegedienst „Vital“, Industriepark Föhren, Europa-Allee 6. Kurskosten werden zum größten Teil übernommen, zu zahlen ist ein Eigenanteil von 25 € .
Informationen und Anmeldung bitte bis 6. Februar 2018 bei Frau Simon, Tel: 06571/9989725 oder per Mail: renate.simonnoSpam@kinaesthetics-net.de

Zurück