Zum Inhalt springen

Danke an die AWO Föhren

Danke an die AWO Föhren und alle Unterstützer des Lebenden Adventskalenders

Was passt besser als eine Spendenübergabe des Lebenden Adventskalenders im Rahmen von Lebendigem Föhren.
Beides steht für ein Miteinander und die Begegnung für Menschen. Seit drei Jahren organisiert die AWO Föhren den Lebenden Adventskalender in der Vorweihnachtszeit. Daran beteiligen sich Vereine, Einrichtungen und private Personen. Mit der Aktion Lebender Adventskalender konnte die stolze Summe von 4.930,47 Euro als Spenden verbucht werden. Der Betrag wurde von der AWO Föhren auf 5.000.00 Euro aufgestockt.
Somit konnte die AWO Föhren eine Spende in Höhe von 2.500 Euro an Lebendiges Föhren und eine weitere Spende in Höhe von 2.500 Euro an die DKMS - Deutsche Knochenmarkspende - überreichen.
Die Ortsgemeinde Föhren bedankt sich für die großzügige Spende und die Unterstützung des Projektes Lebendiges Föhren. Damit trägt die AWO als Organisator gemeinsam mit allen Mitmachern und Unterstützern des Lebenden Adventskalenders zur Durchführung verschiedener Maßnahmen von Lebendigem Föhren bei.

Föhren, 3.4.2017

Rosi Radant, Ortsbürgermeisterin

Zurück
awo-foehren-lebendiger-adventskalender__1_.png
Monika Müller (AWO Föhren), Christina Haas (DKMS), Lorenz Müller (Lebendiges Föhren), Rosi Radant (Ortsbürgermeisterin)