Zum Inhalt springen

Schloss Föhren

Das Schloss Föhren stammt aus dem 14. Jahrhundert und wurde zuletzt 1663 barock umgebaut. Zur Schlossanlage gehören die zum Veranstaltungsraum umgebaute und restaurierte Zehntscheune, das eigentliche Haupthaus, in dessen großer Halle sich das Standesamt befindet und das zur Ferienwohnung ausgebaute Nebengebäude. Im Hofladen wird das Wildbret des Meulenwaldes verkauft.

Ausführliche Informationen finden sie unter www.schloss-foehren.de.

Schloss.JPG