Zum Inhalt springen

Pfadfinderschaft St. Georg

Don Bosco Föhren.

Bei den Pfadfindern gibt es zurzeit eine Wölflingsgruppe (8-10 Jahren) und eine Jungpfadfindergruppe (11-12 Jahre), die sich regelmäßig zu Gruppenstunden im Jugendheim treffen, sowie einige Gruppenleiter und Jugendliche, die gemeinsam die verschiedenen Aktivitäten planen und gestalten.

Beim Spielen in der Gruppe gebrauchen die Kinder ihre Phantasie, finden Freunde, leben ihren Bewegungsdrang aus und können sich im geschützten Rahmen ausprobieren. Sie lernen, sich selbst darzustellen, sowie ein eigenes Selbstwertgefühl aufzubauen. Gleichzeitig entdecken sie auch die Fähigkeit, Rücksicht gegenüber einzelnen oder der Gruppe zu nehmen und sich nach ihren Möglichkeiten für die Gemeinschaft zu engagieren. Die Gruppenleiterlinnen nehmen an regelmäßigen Schulungsangeboten und Treffen auf Bezirks- und Diözesanebene des Verbandes teil. Unterstützt werden die Gruppenleiter in ihren Aktivitäten vom Arbeitskreis Pro Pfadi (ehemalige Leiter), die sich um das Weiterbestehen pfadfinderischer Jugendarbeit in den letzten Jahren gekümmert haben. Außer den Gruppenstunden finden Zeltlager, Fahrten und andere Aktionen statt. Jugendliche und junge Erwachsene, die gerne mitarbeiten wollen, sind herzlich willkommen.

Weitere Informationen gibt es bei den Gruppenleiterlinnen sowie beim Bundesverband: www.dpsg.de

Kontakt:

 

 

 

Leonie Lobbe
Tel: 06502/7592
E-Mail: pfadfinder.foehrennoSpam@gmail.com