Zum Inhalt springen

Bürger- und Vereinshaus

Das Bürger- und Vereinshaus Föhren entstand aus einem Nebengebäude des ehemaligen Franziskaner-Klosters und wurde im August 2000 eingeweiht. Das vorher als Sonderschule genutzte Gebäude bietet zahlreichen Föhrener Ortsvereinen ein echtes Zuhause. In eigenen Räumen können sich jetzt Musikverein, Schautanzgruppe, Theater- und Karnevalsverein, Arbeiterwohlfahrt und die Katholische Arbeiterbewegung sowie neu gegründet auch die Krabbelstube "Pumuckl e.V." entfalten. Die Gemeinde hat damit das kulturelle und soziale Vereinsleben aktiv unterstützt. Daneben ist ein Saal mit Bühne und ein Kellergewölbe ausgebaut worden.

Durch geeignete Nebenräume (wie eine gut ausgestattete Küche) sind diese Räume sowohl für die Durchführung kleinerer kultureller Veranstaltungen und Vereinsfeiern aber auch privater Feste gut geeignet.

Reservierungen können wie folgt angefragt werden:

- über das Kontaktformular des Belegungskalenders,
- bei der Verwalterin für das Bürger- und Vereinshaus Alexandra Gräfin von Kesselstatt, telefonisch 01713189140 , weitere HelferInnen für die Übergabe/Abnahme: Heidi Heinz, Michael Henn.
- im Gemeindebüro - telefonisch 06502/2769 oder persönlich - während der Sprechstundenzeiten der Bürgermeisterin.

Hier geht es zur Belegungsanfrage: